EB

Glas

Wichtige Mitteilung!

Ab Januar 2021 holt die Firma Knettenbrech & Gurdulic Ihren Glasmüll ab!

Der für die Glasentsorgung in Mainz zuständige Entsorger Knettenbrech & Gurdulic

  • stellt alle Glastonnen auf.
  • ist für Leerungsprobleme bzgl. der Glastonne zuständig
  • nimmt An-, Ab- oder Ummeldungen der Glastonne entgegen

 
Bitte Ruhezeiten einhalten und das Glas nur montags bis samstags von 7-13 Uhr und von 15-20 Uhr in die Wertstofftonne legen (keine Benutzung an Sonn- und Feiertagen)!

Auf den Wertstoff- und Recyclinghöfen können Sie Altglas auch in größeren Mengen abgeben.

Zur Glassammlung gehören:

  • Flaschen
  • Einweck-Gläser
  • Konservengläser u.ä.

Bitte vorher Verschlüsse und Deckel abschrauben und in den Gelben Sack geben. Das Glas, zur Erleichterung der Sortierung, nicht zerbrechen.

Nicht zur Glassammlung gehören:

  • Fensterglas, Flachglas z. B. aus Bilderrahmen, von Aquarien (-> Restabfall)
  • Glasbausteine, (-> Bauabfall)
  • Spiegel (-> Restabfall)
  • Glühbirnen (-> Restabfall)
  • Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen (-> Schadstoffmobil, Schadstoffannahmestelle, Recyclinghöfe)
  • Steingut, Porzellan, Keramik (-> Restabfall)
  • Feuerfestes Glas, z. B. Kaffeekanne, Auflaufform (-> Restabfall)

 

Tonne:

Die Altglas-Tonnen werden in Mainz alle vier Wochen geleert. Die Termine finden Sie im Abfallkalender.

Gebühren:

Die Glastonne bleibt weiterhin kostenfrei, denn wie beim Gelben Sack, fällt auch diese Abholung unter die Verpackungsverordnung und finanziert sich durch den Einkauf der Glasflasche im Handel. 

Standplatz:

Die Gefäße werden auf dem zugelassenen Standplatz abgeholt und nach der Leerung wieder zurückgestellt.

Infobox

Glasmüll

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Knettenbrech & Gurdulic
Tel. 0611 - 696 399
E-Mail mainz@knettenbrech-gurdulic.de

INFOFLYER-Standplatz Informationen