EB

Themenschwerpunkt

Themenschwerpunkt im Mainzer Umweltladen

Mikroschadstoffe - winzig, aber schädlich

Der Wirtschaftsbetrieb Mainz präsentiert vom 02.11. bis zum 30.12.2020 einen neuen Themenschwerpunkt im Mainzer Umweltladen: „Mikroschadstoffe - Winzig, aber schädlich“.

Unter dem Sammelbegriff Mikroschadstoffe versteht man winzige, gelöste Substanzen, die sich vor allem im Wasser befinden. Sie können in Gewässern lebende Organismen und den Menschen schädigen. Mikroschadstoffe werden z.B. über Kosmetika und Reinigungsmittel durch unsere Haushalte mit dem Abwasser in die Oberflächengewässer gebracht. Weitere Quellen sind auch Landwirtschaft und Industrie. In Kläranlagen können Mikroschadstoffe bislang nur unzureichend eliminiert werden.

Informieren Sie sich im Umweltladen über diese unsichtbaren, schädlichen Stoffe und wie Sie aktiv Einträge vermeiden oder Alltagsprodukte ersetzen können. Außerdem wird die zukunftsweisende Lösung in punkto Abwasserreinigung für Mainz vorgestellt.

 

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Umweltladens besucht werden.

Montag-Freitag: 10-13 Uhr, 13.30-18 Uhr