EB

Rechtliche Hinweise

Informationspflicht nach Art. 13 der DSGVO

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte

Information nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie gemäß der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns sowie über die Ihnen zustehenden Rechte.

Die Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung finden Sie im Impressum.

Ihre Daten erhalten wir direkt von Ihnen oder sie werden aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhoben und verarbeitet.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur, soweit eine Rechtsgrundlage dies gestattet.

Darüber hinaus können folgende Stellen Ihre Daten erhalten:

von der Landeshauptstadt Mainz eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO) insbesondere im Bereich IT-Dienstleistungen, Logistik- und Druckdienstleistungen, die Ihre Daten weisungsgebunden für uns verarbeiten, Dritte bei Vorliegen einer gesetzlichen, vertraglichen oder behördlichen Verpflichtung.

Ihre Rechte:

Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

Es erfolgt keine Profilbildung Ihrer Daten.

Eine Direktwerbung wird durch den Entsorgungsbetrieb der Stadt Mainz nicht eingesetzt.

Ein Widerspruch kann jeweils formfrei erfolgen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Landeshauptstadt Mainz.