EB

Winterdienst ist bereit

Volleinsatz möglich - Moderater Schneefall morgen früh, daraus  resultierend kann überfrierende Nässe mit möglicher Glatteisbildung drohen

Der Entsorgungsbetrieb der Stadt Mainz ist für morgen (sowie die folgenden Tage) alarmiert und für einen möglichen Wintereinsatz gerüstet. Die (teils divergierenden) Wettervorhersagen kündigen moderaten Schneefall ab Mittwoch früh bei möglicher anschließender Glättebildung an.

Aus diesem Grunde wird der Winterdienst des Entsorgungsbetriebes Streugut ausbringen - je nach Entwicklung der Wettersituation ist ein Volleinsatz mit 11 Groß- und 2 Kleinfahrzeugen auf den Mainzer Straßen denkbar, da in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Glatteisgefahr besteht. Über die Entwicklung an den darauf folgenden Tagen informiert der Entsorgungsbetrieb nach den jeweils vorliegenden Vorhersagen aktuell.   

Der Appell geht daher an alle Verkehrsteilnehmer/innen, mögliche Beeinträchtigungen im morgigen Berufsverkehr einzuplanen und langsam sowie mit der notwendigen Um- und Vorsicht zu fahren. Der Hinweis, Vorsicht walten zu lassen, gilt zugleich auch Radfahrerenden und Fußgänger:innen.